Orthopädische Einlagen

Power für die Füße - konventionelle und sensomotorische Einlagen 

Die wenigsten Menschen haben eine optimale Körperhaltung. Das führt nicht selten zu Beschwerden und Schmerzen. Gut angepasste orthopädische Einlagen können diese Fehlhaltung ausgleichen und Folgeschäden vorbeugen, im Alltag wie beim Sport. Außerdem können mit Einlagen im Schuh leichtere Gehbehinderungen gemildert und das Gehen erleichtert werden.

Orthopädische Einlagen wirken biomechanisch oder sensomotorisch und unterstützen den Fuß, das Fundament unseres Körpers, in seiner natürlichen Funktionsweise. Füße, Knie- und Hüftgelenke sowie der Rücken werden entlastet, Muskulatur, Gang und Körperhaltung positiv beeinflusst. 

NEU! Skischuhe nach Maß mit Einlage und geschäumtem Innenschuh


Einlagen gibt es für jede Diagnose und jeden Bedarf

  • Medizinische Einlagen gegen Fußbeschwerden
  • Sporteinlagen für die verschiedensten Sportarten
  • Diabetische Einlagen
  • Gefertigt als konventionelle oder sensomotorische Einlagen 

Konventionelle orthopädische Einlagen stützen das Fußskelett, sodass es wieder eine "optimale" Form bekommt. Sensomotorische Einlagen setzen dagegen nicht am Skelett, sondern an der Muskulatur an. Durch gezielte Nervenreize werden bestimmte Muskeln stimuliert und die Stellung des Fußes beziehungsweise des Haltungs- und Bewegungsapparates wird optimiert.


Gute Beratung ist bei Einlagen besonders wichtig

Da nicht jeder Fuß die gleiche Art der Unterstützung und nicht die gleiche Art von Einlagen braucht, ist eine sorgfältige Analyse und umfassende Sachkenntnis bei der Auswahl und Anfertigung von Einlagen ganz besonders wichtig.

Fußsohlen-Scan

Fußsohlen-Scan

Digitaler Abdruck für Einlagen

Verteilung der Druckpunkte

Im Sanitätshaus Raab finden Sie erfahrene Orthopädie-Meister, die die Einlagen individuell für Sie ausmessen, aufbauen und fertigen. Inhaber Klaus Raab hat darüber hinaus eine spezielle Zusatzausbildung zum Sensomotorik-Therapeuten absolviert.

Nutzen Sie unsere Expertise für Ihre Geh-Gesundheit: Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von unserem ortho team beraten.

 

Wir fertigen Ihre Einlagen selbst!

Sie können zuschauen, wie Ihre Einlage an der CAD-Fräse entsteht.

Sie können zuschauen, wie Ihre Einlage an der CAD-Fräse entsteht.

Fünf Schritte zur perfekten orthopädischen Einlage:

1. Druckabnahme an der Fußsohle als Scan und digital

2. Aufbau eines 3-D-Modells Ihrer Einlage am Computer

3. Fräsen Ihrer Einlage an unserer CAD-Fräse

4. Anprobe im Schuh

5. Feinjustierung der Einlage falls erforderlich

 

Ihre Vorteile durch Inhouse-Fertigung: 

Es genügt eine Sitzung - Sie müssen nicht mehrfach vorbeikommen.

Wir können Ihre Einlagen sofort im Schuh testen.

Bei Bedarf können Korrekturen an der Einlage direkt ausgeführt werden.